Tanmaya Reiki Herzheilung Meditation
"Entdecke den Raum in dir, der schon immer heil ist,
und begegne deinem wahren Selbst."
- Tanmaya -
Reiki enhances your Intuition - Blog by Tanmaya

Während der Reiki Zweiter Grad Ausbildung entwickeln wir ein tieferes Vertrauen in unsere Intuition und die Reiki-Kraft.

Das Herzstück im Zweiten Grad Reiki
Das Herzstück des Zweiten Grad Seminars sind die drei kraftvollen und geheimen Reikisymbole und natürlich die Reiki-Einweihung (auch Kraftübertragung genannt).
Diese öffnet dein Reiki Kanal in dir um ein Vielfaches, stimuliert auch das Stirn-Chakra ("Dritten Auge“) und verstärkt deine Intuition und heilerischen Fähigkeiten.

Energieblockaden werden freigesetzt
Die Reiki Einweihung erhöht die energetische Frequenz im physischen Körper und in den Energiekörpern und Chakren. Es können Energieblockaden freigesetzt werden und verhärtete Muster, die normalerweise auf einer niedrigeren Ebene schwingen, können als positive Gefühle wie Liebe und Freude erlebt werden.

Energetische Verbindung - Ein Raum des Friedens und der Ruhe
Die Einweihung in die Reiki-Energie stellt eine energetische Verbindung zwischen Reiki-Meister und dem neu initiierten Schüler her. Viele Menschen erfahren eine echte Begegnung mit sich selbst. Ein Raum des Friedens und der Ruhe öffnet sich, in dem sich beide, Meister und Reikischüler begegnen.

Häufig berichten die Schüler, dass sie sich dann ruhiger, weniger ängstlich, geduldiger fühlen. Viele Reikischüler spüren außerdem, dass ihr Körper wärmer ist, vor allem die Hände – als sei ein Feuer in ihnen entzündet worden.


Zweiten Grad Reiki im Köln

Udo -einer der Teilnehmer- der im medizinischen Bereich tätig ist, teilt seine Erfahrungen:

"Der zweite Grad hat mir sehr viel gebracht, es ist ein tolles Erlebnis. Ich habe Reiki nun schon des Öfteren anwenden können und hatte jedes Mal ein ganz tolles Gefühl. Stell dir vor, ich denke nur daran Reiki zu machen und es fängt an in den Händen zu "kribbeln", die Hände werden warm.

Das 'Intuitive‘ in mir arbeitet auch immer besser. Während einer Reiki Behandlung überlege ich nicht mehr „was könntest du denn da machen“, sondern ich mache es einfach, und es ist gut. Ich freue mich heute schon auf den nächsten Grad, es wird mit Sicherheit noch mehr in mir erweckt.

Es war mir eine Freude, Teil dieser Gruppe zu sein. Wir sind ganz toll und locker miteinander umgegangen, und haben dabei aber einen sehr hohen Level aufrechterhalten. Unter Tanmayas Anleitung waren alle sehr konzentriert, und wir haben sehr viel erreicht.

Das Bravourstück war das 3. Symbol, ein vielseitiges, großes Kanji. In einer sehr kurzen Zeit haben wir dieses Symbol in unserem Kopf verankert; das ist schon beachtlich.

Danke Tanmaya für das Wochenende; du hast es an diesem Wochenende geschafft, sehr viel Reiki Wissen zu vermitteln und dabei meinen Spaß und meine Freude am Reiki zu steigern.“